Logo SilverFast Logo Logo
InkZone Card
Artikelnummer: 20217
Kategorie: Press / CIP 3, CIP4 & JDF Farbzonenvoreinstellung > InkZone Card bei brakensiek.de
InkZone Card

Farbzonen-Preset Online
InkZone Card • InkZone Strip • InkZone Tape

Mit dem InkZone-Konzept für den Preset der Farbzonen an Druckmaschinen machen sich Drucker ihr Leben einfacher. Sie sparen Kosten, gewinnen Zeit und legen gleichzeitig bei der Qualität und Produktivität erheblich zu. Mit InkZone Card, InkZone Strip und InkZone Tape kann diese einmalige Technologie als Online-Lösung auf Maschinen von Heidelberg, MAN Roland, Akiyama, Komori, Mitsubishi und Planeta genutzt werden.

Kleine Lücke, grosses Rationalisierungspotenzial
In vielen Druckereibetrieben reisst die digitale Prozesskette mit
der Plattenbelichtung ab. Die Möglichkeit, von der Vorstufe erstellte Ausgabedaten für die automatische Voreinstellung der Farbzonen an die Druckmaschine zu übertragen, bleibt ungenutzt. Proprietäre CIP3-Anbindungen sind mit relativ hohen Investitionen verbunden und bilden vielfach eine Hemmschwelle, um die Lücke im Datenfluss zu schliessen. Deshalb hat Digital Information InkZone entwickelt. InkZone ist ein intelligentes, flexibel an die Bedürfnisse anpassbares Konzept. Mit geringem Aufwand und einfachsten Mitteln kann das bestehende Rationalisierungspotenzial im Interesse einer höheren Wirtschaftlichkeit ausgeschöpft werden.

Direkter Draht mit InkZone Card
Die InkZone Card ergänzt als Online-System die weltweit erfolgreich eingesetzte Offline-Lösung InkZone Box. InkZone
Card kommt an Maschinen von Heidelberg und MAN Roland
zum Einsatz. Als Online-System bietet sie sich dort an, wo nur
auf einer Druckmaschine produziert wird, oder dem Online-Prinzip aus Technologiegründen der Vorzug gegeben wird.
Die InkZone Card übernimmt die Funktion der Job Memory Card von Heidelberg bzw. der Chipcard von MAN Roland und verbindet den Maschinenleitstand über Ethernet mit der Vorstufe. Farbzonenwerte werden vom mitgelieferten Softwarepaket auf individuelle Druckkonditionen linearisiert, in das maschinenspezifische Format umgerechnet und via InkZone Card online in das Maschinenleitsystem eingespeist.

InkZone Strip: Preset auf Japanisch
Mit InkZone Strip kommen die überzeugenden Stärken der InkZone-Technologie jetzt auch bei Offsetmaschinen der Hersteller Akiyama, Komori und Mitsubishi voll zum Tragen. InkZone Strip ersetzt den traditionell auf diesen Maschinen eingesetzten Magnetstreifenleser. Das mühsame, mit Fehlerrisiken behaftete Handling mit empfindlichen Magnetstreifen entfällt. Die Preset-Daten können dank InkZone Strip online und sicher von der Vorstufe an den Maschinenleitstand übermittelt werden.

Planeta-Maschinen leben länger mit InkZone Tape
Planeta-Maschinen stehen vielerorts unermüdlich im Einsatz. Währenddem die mechanischen Komponenten eine exzellente
Druckqualität gewährleisten, hinken die auf diesen Maschinen eingesetzten Fuji- und WPC-Konsolen dem aktuellen Stand der Technik hinterher. InkZone Tape schafft jetzt die Voraussetzungen,
die hohe Qualität der Druckresultate schneller und weit kostengünstiger zu erreichen. Der Magnetbandleser wird einfach durch InkZone Tape ersetzt. Nach der Online-Übertragung der Preset-Daten fahren die Farbschieber automatisch und präzise in Position.

Polyvalentes DI-Plot
Die Daten zur Berechnung der Preset-Werte werden von DI-Plot geliefert. Diese Proof-Software steht in über 2000-facher Lizenzierung für die RIP-unabhängige Ausgabe von stand- und inhaltsverbindlichen Formproofs weltweit im Einsatz. Dabei werden die im Original-Belichter-RIP gerechneten Daten von DI-Plot entrastert und für die Auflösung eines beliebigen Proof-Ausgabegeräts neu genutzt. Dieselben Bitmap-Files nutzt DI-Plot um Farbzonenwerte zur Ansteuerung von Druckmaschinen zu berechnen. Selbstverständlich ist DI-Plot komplett CIP3/4-kompatibel.

Prozessoptimierung heisst Rüstzeitminimierung
Für die Umwandlung der von DI-Plot gelieferten Bitmaps ist eine im Lieferumfang des jeweiligen InkZone-Pakets enthaltene Software besorgt. Diese bietet Funktionen wie Linearisierung, Anzeige der Zonenwerte, Duktorsteuerung und vieles mehr. Der Abgleich der berechneten Preset-Daten mit den effektiv an der Druckmaschine eingestellten Farbzonenwerten ermöglicht die laufende Prozessoptimierung, mit einer damit einhergehenden Annäherung der Rüstzeiten an ein mögliches Minimum. Einzelne Jobs können aus dem Leitstand zurückgelesen werden und stehen jederzeit für Wiederholaufträge bereit.

Technische Daten

Lieferumfang InkZone Card
Anwendung auf Druckmaschinen von Heidelberg und MAN Roland
• InkZone Card mit Konverter zur Integration in das Ethernet-Netzwerk
via TCP/IP. (Die InkZone Card entspricht anwendungstechnisch der
Job Memory Card für Heidelberg bzw. der Chipcard für MAN Roland).
• Windows-Ansteuerungssoftware für die Umrechnung von
Farbzonenwerten in das maschinenspezifische Format
• Power Supply 110/220 Volt.

Lieferumfang InkZone Strip
Anwendung auf Druckmaschinen von Akiyama, Komori und Mitsubishi
• InkZone Strip, Steuereinheit zum Anschluss des jeweiligen
Druckmaschinentyps, RS232-Schnittstelle
• Windows-Ansteuerungssoftware für die Umrechnung von
Farbzonenwerten in das maschinenspezifische Format

Lieferumfang InkZone Tape
Anwendung auf Druckmaschinen von Planeta mit Fuji- und WPC-Konsolen
• InkZone Tape, Steuereinheit zum Anschluss des jeweiligen
Druckmaschinentyps, RS232-Schnittstelle
• Windows-Ansteuerungssoftware für die Umrechnung von
Farbzonenwerten in das maschinenspezifische Format
Für die Voreinstellung der Farbzonen über InkZone Card, InkZone Strip und InkZone Tape wird eine DI-Plot-Lizenz vorausgesetzt.
Dieses Software-Paket ist im Lieferumfang der InkZone-Systeme nicht enthalten.

Betriebsvorraussetzungen
• Intel-PC mit Intel CPU 3.2 GHz, 1 GB RAM, 40 GB HD,
15” TFT-Monitor.
• Betriebssystem: Windows XP Professional






Kontakt:
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Tim Brakensiek
zur Produktanfrage: InkZone Card

Ampel ankauf     last update:   02.08.2016
Topbild
worldprintmarket.com

Besuchen Sie den neuen Marktplatz, für Prepress, Press und Postpress: www.worldprintmarket.de
Schaffen Sie Liquidität durch den Verkauf nicht mehr benötigter Maschinen.
Intellitrax

X-Rite IntelliTrax System - automatisches spektrales Farbmesssystem für Bogen- und Verpackungsdruckmaschinen gemäß PSO für Heidelberg, MAN Roland, KBA, Ryobi, Komori, Wifag, Mitsubishi. In 15 Sekunden scannen Sie den Druckkontrollstreifen und bekommen graphisch dargestellt, was Sie in welcher Zone ändern müssen um Ihren hinterlegten Standard z.B. PSO zu erreichen.
matchflow adjust

Mit Matchflow-adjust wird ein PDF-Dokument über das Internet zur detaillierten inhaltlichen Prüfung und Kommentierung bereitgestellt. Auf diesem Dokument können alle Projektbeteiligten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Zugriffsrechten Kommentare und Änderungswünsche erfassen. Alle Anmerkungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass der gesamte Abstimmungsprozess jederzeit nachvollziehbar bleibt. Mit diesem System sparen Sie Proof und Kurierkosten und machen ggf. nur noch einen finalen Proof. Wir empfehlen eine flache PDF einzustellen, die aus den gängigen Workflow Systemen geschrieben werden kann z.B. AGFA Apogee, Heidelberg Prinect, Creo Prinergy, Di Plot, wenn diese Funktion freigeschaltet ist.
FireWire
SilverFast

Hier Angebot für FR1SX Firewire-Adapter anfordern.
Im Lieferumfang CD-ROM mit aktueller SilverFast AI Studio + HDR Demo-Version. Bitte geben Sie Ihren Scannertyp an. Wir sind sicher, dass nur ein optimal gewarteter Linotype Hell/Heidelberg Chromagraph S3300/S3400, Nexscan F4100/F4200, Primescan 7100, 8200, 8400 und Tango/Tango XL sowie Topaz HighEnd Scanner Qualität bieten und Farbabweichungen im Delta E 1 Bereich erreicht nach Neuprofilierung. Deshalb werden wir Ihnen auch die Ersatzteile und die vorbeugende Wartung mit anbieten. Serviceverträge sind unter Umständen möglich. Nach einer Wartung führen wir die DIN VDE 701 Prüfung durch.
PDF

Diesen Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken: Datenblatt InkZone Card
Angebotsbedingungen:
Bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit nur über das Kontaktformular und auf jeden Fall nur ausschließlich dann wenn Sie Unternehmer sind. Jeder Vertrag kommt nur zu unseren AGB zu Stande. Jedes Angebot ist freibleibend. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Sämtliche verwendeten Texte, Logos sowie die gesamte Webseite sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweilgen Markeninhabern.

Sie erhalten immer eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. die ausschließlich per Vorkasse oder in Bar bei Abholung zu zahlen ist. Wenn Sie sich bei paypal anmelden können Sie auch über Kreditkarte zahlen. Um zu Überprüfen, ob Sie als EU Mitglied die Waren mehrwertsteuerfrei importieren können, folgen Sie bitte dem Link: VIES VAT number validation / MwSt.-Informationsaustauschsystem MIAS) Validierung der MWSt.-Nummer und prüfen dort, ob Ihre MwSt. ID Nummer erfolgreich validiert werden kann. Falls jene nicht erfolgreich validiert werden kann, fakturieren wir nur mit MWSt.

Diese Seite wurde erstellt mit matchflow und die PDF Version wurde freigegeben mit matchflow-adust: communicate, control, confirm. Matchflow-adjust bietet webbrowserbasierte PDF Korrektur und PDF Annotation mit web2print Funktionen.
Login | Registrieren für Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Shop mit Preisen starten | Fernwartung Win Mac | Stocklist | Gesuche |