Logo SilverFast Logo Logo
Matchflow Mask Portal
Artikelnummer: 20666
Kategorie: Service / Communicate-Control-Confirm > Matchflow Mask Portal bei brakensiek.de
Matchflow Mask Portal

Matchflow Mask Plattform mit verschiedenen Abrechnungsformen (Lastschrift, Rechnung, Kreditkarte) (zzgl. Kosten für Kreditkartenanbieter)

Bereitstellung Produktionsabwicklungssystem in Indien, Anbindung dieses Systems an das Portal mittels VPN (Internetanbindung mit mind. 2 MBit wird vorausgesetzt)

Incl. 12 Monate Hosting, Bereitstellung Hardware und Wartung mit einer Verfügbarkeitsgarantie von 98,5% im Matchflow Data Center

Erweiterung des Portals nach Bedarf.

Funktionsbeschreibung MatchFlow Mask Portal:

1 Überblick
Beim Maskenportal „MatchFlow Mask Portal“ handelt es sich um eine Anwendung, über die Benutzer
Bilddateien auswählen und Maskendienstleistern zur Bearbeitung bereitstellen können.
Fertig maskierte Abbildungen werden in das System zurückgeführt und können vom
Benutzer weiterverwendet werden.
Das System arbeitet auf einem oder mehreren Helios Dateisystemen, in denen die zu
maskierenden Bilder abgelegt werden. Als Benutzerschnittstelle dient eine Webapplikation,
auf die alle Nutzer des Systems über einen Webbrowser zugreifen können. Dadurch
kann das System betriebssystem- und standortunabhängig genutzt werden.

2 Ablauf

2.1 Registrierung
Damit Sie unseren MatchFlow Mask-Service in Anspruch nehmen können, ist eine Registrierung
notwendig. Diese erfolgt online und wird mit einer einfachen Menüführung unterstützt.
Hier die Schritte im Einzelnen:
a. Wählen Sie auf der Startseite den Button „Registrierung“ aus
b. Richten Sie sich Ihre Benutzerdaten ein. Bestätigen Sie mit dem Button „OK “
c. Sie gelangen jetzt automatisch zu unseren Online- Geschäftsbedingungen. Mit dem
unten stehenden Button akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Wichtig: Sie müssen für jede Maskierungsleistung (z.B Mask-Economy oder Mask-
Comfort) die AGB's bestätigen.
d. Nun können Sie sich mit dem von Ihnen gewählten Usernamen und Passwort anmelden.

2.2 Bilder senden
Damit wir Ihre Bilder freistellen können, müssen diese an das MatchFlow Mask Portal gesendet
werden. Damit die Fakturierung der erbrachten Leistung anschließend ohne weiteren
Aufwand ablaufen kann, benötigen wir an dieser Stelle Ihre Zahlungsinformation. Sie
können zwischen einem elektronischen Lastschriftverfahren und der Bezahlung mit der
Kreditkarte wählen. Alle Daten werden natürlich verschlüsselt (SSL) übertragen und
werden absolut vertraulich behandelt.
1. Klicken Sie auf "Neuer Auftrag“, geben Sie die Anzahl der hoch zu ladenden Dateien
/Archive ein und bestätigen Sie mit dem Button "Festlegen". Die Dateien landen
schließlich im eigenen Verzeichnis des Benutzers, wobei Archive automatisch dorthin
entpackt werden.
2. Mit "Durchsuchen" können Sie nun die einzelnen Dateien oder Archive auswählen.
3. Vergeben Sie dem Job einen eigenen Namen oder belassen Sie es bei dem automatisch
vorgegebenen Namen. Der Jobname wird später in der Abrechnung berücksichtigt.
4. Bestätigen Sie mit dem Button "Auftrag abschicken". Dies beschreibt den Standard-
Datenversand über http.
5. Informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten der Datenlogistik unter dem Punkt
„Details“ und „Die Anbindung“.

2.3 Funktionsweise
Sind die Dateien im System bekannt, so können sie über die Webschnittstelle ausgewählt
und in einen Warenkorb gelegt werden. Hat der Benutzer seine Auswahl beendet, so öffnet
er die Warenkorbseite und erstellt einen Maskierungsauftrag. Dieser Auftrag enthält
alle wichtigen Informationen für die Maskendienstleister. Der Warenkorb wird daraufhin
schreibgeschützt und die enthaltenen Dateien werden den an das System angeschlossenen
Maskendienstleistern zugeordnet. Die Zuordnung erfolgt nach einem Verteilungsschlüssel,
der verschiedene Kriterien, wie die Auslastung der Maskendienstleister, ihre
Priorität oder den Zeitpunkt berücksichtigt.
Ein Maskendienstleister kann in seiner Webschnittstelle die ihm zugeordneten Dateien
sehen. Will er eine Datei maskieren, so schaut er sich zuerst die Auftragsbeschreibung
an und lädt die Datei dann herunter. Dabei wird mit Grobdaten gearbeitet, um das übertragene
Datenvolumen gering zu halten. Die eigentliche Maskierung findet außerhalb des
Systems (beispielsweise mit Photoshop) statt.
Ist ein Bild fertig maskiert, so kann es vom Maskendienstleister wieder in das System
hochgeladen werden. Nachdem das Bild automatisch seiner Ursprungsdatei zugeordnet
wurde, werden die Masken aus dem hochgeladenen Grobdatum in das Feindatum kopiert.
Anschließend wird der Status der Datei verändert, um den Auftraggeber über die
Verarbeitung des Bildes zu informieren. Die Durchführung des Vorgangs wird zu Abrechnungszwecken
festgehalten.

3 Schnittstelle
Wie bereits erwähnt greifen Benutzer über eine Webschnittstelle auf das System zu. In
den folgenden Abschnitten sollen die Funktionen dieser Schnittstelle erläutert werden.
Der Anwender muss sich zuerst am System anmelden. Die Navigation erfolgt immer über
ein Menu, mit dem alle für den Anwender benutzbaren Funktionsmodule aufgerufen werden
können.

3.1 Dateieinpflege
Wenn sich alle zu maskierenden Dateien im System befinden, kann der Benutzer eine
Liste für den Maskierungsauftrag zusammenstellen. Dies geschieht über die Dateinavigation.
Auf der linken Seite des Bildschirms sieht man einen Verzeichnisbaum, mit dessen Hilfe
der Benutzer durch die Verzeichnisstruktur des überwachten Dateisystems navigieren
kann. Auf der rechten Seite sind die im aktuellen Verzeichnis enthaltenen Dateien zu sehen.
Dateien können durch Betätigung eines Buttons in einen Warenkorb gelegt werden.
Warenkörbe sind Sammlungen von Dateien, von denen jeder Benutzer beliebig viele
verwalten (anlegen, ändern und löschen) kann.

3.2 Auftragserstellung
Auf der Warenkorbseite kann der Inhalt von Warenkörben angezeigt werden. Im oberen
Bildschirmbereich befindet sich eine Auswahlbox mit allen verfügbaren Warenkörben des
Benutzers. Im unteren Bereich werden die im aktuell ausgewählten Warenkorb enthaltenen
Dateien dargestellt.
Von der Warenkorbseite aus hat der Benutzer die Möglichkeit, Aufträge zu erstellen.
Nach Betätigung des entsprechenden Buttons wird ein Formular angezeigt, in dem die für
den Auftrag nötigen Informationen (Jobparameter) eingegeben werden können. Bei Maskierungen
kann ein Termin für die gewünscht Fertigstellung, die Art der Maskierung (Freistellung,
Maskierung) und eine optionale Beschreibung angegeben werden. Nach Bestätigung
des Formulars wird der Auftrag im System angelegt und der Warenkorb schreibgeschützt,
so dass sein Inhalt nicht nachträglich geändert werden kann.

3.3 Auftragsüberwachnung
In der Auftragsüberwachung kann der Benutzer sämtliche Schritte, die sein Bild gemacht
hat überwachen. Nach Fertigstellung des Auftrags durch den Maskendeinstleister, erhält
er eine Benachrichtigungs-Email, dass sein Bild zum Download bereitsteht.

3.4 Dateidownload
Nach der Fertigstellung der Maskierung erhalten Sie eine E-Mail, dass Ihr Job zum
Download bereit steht.
Führen Sie folgende Schritte zum Download Ihrer Bilder aus:
1. Wählen Sie ein einzelnes Bild oder einen ganzen Job zum Download aus. Bestätigen
Sie den Download von einzelnen Bildern mit dem Button „Markierte Bilder downloaden“
oder "Download Job", um alle Bilder eines Auftrags herunter zu laden
2. Speichern Sie die Daten auf Ihrem Rechner.
Je nach Betriebssystem startet die Dekomprimierung selbsttätig oder muss manuell angestoßen
werden.
3. Ihre gesendeten Bilddaten werden maximal 4 Wochen auf dem System für Sie bereitgehalten.
Aus Kapazitätsgründen müssen wir die Bilder nach Ablauf dieser Frist löschen.
Die fertigen Jobs werden maximal 8 Wochen gespeichert.

4 Bezahlung
Eine Rechnung wird zum letzten Tag des Monats automatisch generiert. Es besteht auch
die Möglichkeit, bei größeren Volumen auf wöchentliche Abrechnung zu stellen.
Führen Sie folgende Schritte aus, um online zur Ihrer Rechnung zu gelangen:
1. Wählen Sie den Button „Rechnungen“ aus.
2. In der Übersicht können Sie sich Ihre Rechnungen als PDF downloaden.
3. Damit Sie sich jederzeit einen Überblick über den von Ihnen in Anspruch genommen
Service von MatchFlow Mask Portal verschaffen können, bitten wir Sie, sich Ihre Rechnungen am
Ende des Monats als PDF-Datei abzuholen.
Sobald eine Rechnung erstellt wurde, benachrichtigen wir Sie per E-Mail.













Kontakt:
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Tim Brakensiek
zur Produktanfrage: Matchflow Mask Portal

Ampel neuprodukt     last update:   18.10.2017
Topbild
worldprintmarket.com

Besuchen Sie den neuen Marktplatz, für Prepress, Press und Postpress: www.worldprintmarket.de
Schaffen Sie Liquidität durch den Verkauf nicht mehr benötigter Maschinen.
Intellitrax

X-Rite IntelliTrax System - automatisches spektrales Farbmesssystem für Bogen- und Verpackungsdruckmaschinen gemäß PSO für Heidelberg, MAN Roland, KBA, Ryobi, Komori, Wifag, Mitsubishi. In 15 Sekunden scannen Sie den Druckkontrollstreifen und bekommen graphisch dargestellt, was Sie in welcher Zone ändern müssen um Ihren hinterlegten Standard z.B. PSO zu erreichen.
matchflow adjust

Mit Matchflow-adjust wird ein PDF-Dokument über das Internet zur detaillierten inhaltlichen Prüfung und Kommentierung bereitgestellt. Auf diesem Dokument können alle Projektbeteiligten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Zugriffsrechten Kommentare und Änderungswünsche erfassen. Alle Anmerkungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass der gesamte Abstimmungsprozess jederzeit nachvollziehbar bleibt. Mit diesem System sparen Sie Proof und Kurierkosten und machen ggf. nur noch einen finalen Proof. Wir empfehlen eine flache PDF einzustellen, die aus den gängigen Workflow Systemen geschrieben werden kann z.B. AGFA Apogee, Heidelberg Prinect, Creo Prinergy, Di Plot, wenn diese Funktion freigeschaltet ist.
FireWire
SilverFast

Hier Angebot für FR1SX Firewire-Adapter anfordern.
Im Lieferumfang CD-ROM mit aktueller SilverFast AI Studio + HDR Demo-Version. Bitte geben Sie Ihren Scannertyp an. Wir sind sicher, dass nur ein optimal gewarteter Linotype Hell/Heidelberg Chromagraph S3300/S3400, Nexscan F4100/F4200, Primescan 7100, 8200, 8400 und Tango/Tango XL sowie Topaz HighEnd Scanner Qualität bieten und Farbabweichungen im Delta E 1 Bereich erreicht nach Neuprofilierung. Deshalb werden wir Ihnen auch die Ersatzteile und die vorbeugende Wartung mit anbieten. Serviceverträge sind unter Umständen möglich. Nach einer Wartung führen wir die DIN VDE 701 Prüfung durch.
PDF

Diesen Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken: Datenblatt Matchflow Mask Portal
Angebotsbedingungen:
Bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit nur über das Kontaktformular und auf jeden Fall nur ausschließlich dann wenn Sie Unternehmer sind. Jeder Vertrag kommt nur zu unseren AGB zu Stande. Jedes Angebot ist freibleibend. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Sämtliche verwendeten Texte, Logos sowie die gesamte Webseite sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweilgen Markeninhabern.

Sie erhalten immer eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. die ausschließlich per Vorkasse oder in Bar bei Abholung zu zahlen ist. Wenn Sie sich bei paypal anmelden können Sie auch über Kreditkarte zahlen. Um zu Überprüfen, ob Sie als EU Mitglied die Waren mehrwertsteuerfrei importieren können, folgen Sie bitte dem Link: VIES VAT number validation / MwSt.-Informationsaustauschsystem MIAS) Validierung der MWSt.-Nummer und prüfen dort, ob Ihre MwSt. ID Nummer erfolgreich validiert werden kann. Falls jene nicht erfolgreich validiert werden kann, fakturieren wir nur mit MWSt.

Diese Seite wurde erstellt mit matchflow und die PDF Version wurde freigegeben mit matchflow-adust: communicate, control, confirm. Matchflow-adjust bietet webbrowserbasierte PDF Korrektur und PDF Annotation mit web2print Funktionen.
Login | Registrieren für Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Shop mit Preisen starten | Fernwartung Win Mac | Stocklist | Gesuche |