Logo SilverFast Logo Logo
FOGRA Testform für Digitaldrucksysteme
Artikelnummer: 34773
Kategorie: Messtechnik / Fogra Testformen, Prüfgeräte, Kontrollmittel > FOGRA Testform für Digitaldrucksysteme bei brakensiek.de
Testform für Digitaldrucksysteme

Diese Digitaldruck-Testform im Format DIN A3 ist aus den Erfahrungen der Fogra-Untersuchung 32.134 Ermittlung der drucktechnischen Eigenschaften von Digitaldruckmaschinen entstanden. Sie dient dazu, sich ein visuelles und vor allem ein messtechnisches Urteil über die produzierte Digitaldruckqualität zu bilden.

Bestandteile der Testform
(1) Die Ugra/Fogra-Digitaldruck-Skala wird von der Fogra für den einzelnen Käufer personalisiert und lizenziert. Eine ausführliche Erklärung der Felder erfolgt in der zur Skala gehörenden Gebrauchsanweisung.

(2) Farbtafel zur densitometrischen Bestimmung der Druckkennlinien und zur farbmetrischen Bestimmung des Farbumfangs von Digitaldrucken. Prüfung der Konstanz der Färbung und der Tonwerte von Exemplar zu Exemplar.

(3) Vollton- und Rasterfelder zur Prüfung der Gleichmäßigkeit der Färbung und der Tonwerte über das Druckformat.

(4) Volltonbalken in den Primärfarben zur Bestimmung von Farbdichte-unterschieden längs und quer zum Format.

(5) Verlaufsfelder in den Primärfarben zur visuellen Bestimmung des Tonwertumfangs.

(6) Farbtafel für eine visuelle Prüfung der Sichtbarkeit von Tonwertunterschieden.
Die Farbtafel besteht aus Farbfeldern mit Tonwerten von 1 % bis 100 % in Tonwertabstufungen von 1 %. Durch die Felder jeder Tonwertzeile verläuft ein Rasterbalken, dessen Tonwert mit einem Tonwert aus der Mitte der Zeile übereinstimmt. Ausgehend von dem Rasterfeld, bei dem der Tonwert des Feldes mit dem Tonwert des Rasterbalkens übereinstimmt, wird das erste Feld links und rechts bestimmt, bei dem visuell ein Unterschied zwischen dem Feld und dem Balken erkennbar war.

(7) Linien- und Spaltenfelder zur Kontrolle der Auflösung. Die in Fünfergruppen gitterförmig angeordneten Linien und Spalten sind im Datensatz in den Stärken 0,011 mm (entspricht einer Auflösung von 2400 dpi), 0,021 mm (1200 dpi), 0,032 mm (800 dpi), 0,042 mm (600 dpi), 0,064 mm (400 dpi) und 0,085 mm (300 dpi) angelegt. In den kreisförmig angelegten Feldern können Richtungsabhängigkeiten bei der Druckformbelichtung erkannt werden.

(8) Hintergrundfläche, angelegt in einem 70-prozentigen Cyan-Tonwert, zur visuellen Beurteilung von Streifenbildung im Druck.

(9) Linienfelder zur visuellen Prüfung des Bildpassers.

(10) Linienfelder zur Prüfung von Abstandsschwankungen des Druckbildes zu den Bogenkanten.

(11) Schriftfeld mit positiven und negativen Textzeilen in den Schriftgrößen 10 Punkt, 8 Punkt und 6 Punkt.

(12) Bilder aus der ISO 12640 mit empfindlichen Mischfarben bzw. sehr feiner Detailzeichnung.

(13) Freier Platz für das zusätzliche Anbringen von digitalen Kontrollstreifen wie dem Ugra/FOGRA-Digital-Druckkontrollstreifen oder dem Ugra/Fogra-Medienkeil.

Im Preis ist die Ugra/Fogra-Digitaldruck-Skala enthalten. Die Testform wird in allen gängigen Auflösungen als EPS auf CD-ROM geliefert. Als Bonus ist neben der Gebrauchsanleitung auch die Kurzfassung des Fogra-Forschungsberichtes Nr. 32.134 Ermittlung der drucktechnischen Eigenschaften von Digitaldruckmaschinen als PDF enthalten!

Fogra-Zusatzangebot
Als weitere Dienstleistung bieten wir an, mit diesen Testformen erstellte Digitaldrucke auszuwerten. Für eine solche Auswertung werden pro Papiersorte 10 Digitaldrucke der Testform benötigt.

Folgende Punkte werden geprüft: Auflösung der Kombination Belichtersystem/Druckform, Farbumfang der Drucke, Tonwertumfang und Druckkennlinien, Gleichmäßigkeit der Färbung und der Tonwerte über das Format, Gleichmäßigkeit der Färbung und der Tonwerte über die 10 Drucke, Erkennbarkeit von Tonwertunterschieden, Bildpasser und Abstandsschwankungen des Druckbildes zu den Bogenkanten.

Soll die Reproduzierbarkeit des Drucksystems geprüft werden, werden 3 weitere Drucke benötigt, bei denen der Datensatz der Testform vor dem Ausdruck neu in das System geladen wurde.







Kontakt:
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Tim Brakensiek
Ampel neuprodukt     last update:   05.09.2017
Topbild
worldprintmarket.com

Besuchen Sie den neuen Marktplatz, für Prepress, Press und Postpress: www.worldprintmarket.de
Schaffen Sie Liquidität durch den Verkauf nicht mehr benötigter Maschinen.
Intellitrax

X-Rite IntelliTrax System - automatisches spektrales Farbmesssystem für Bogen- und Verpackungsdruckmaschinen gemäß PSO für Heidelberg, MAN Roland, KBA, Ryobi, Komori, Wifag, Mitsubishi. In 15 Sekunden scannen Sie den Druckkontrollstreifen und bekommen graphisch dargestellt, was Sie in welcher Zone ändern müssen um Ihren hinterlegten Standard z.B. PSO zu erreichen.
matchflow adjust

Mit Matchflow-adjust wird ein PDF-Dokument über das Internet zur detaillierten inhaltlichen Prüfung und Kommentierung bereitgestellt. Auf diesem Dokument können alle Projektbeteiligten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Zugriffsrechten Kommentare und Änderungswünsche erfassen. Alle Anmerkungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass der gesamte Abstimmungsprozess jederzeit nachvollziehbar bleibt. Mit diesem System sparen Sie Proof und Kurierkosten und machen ggf. nur noch einen finalen Proof. Wir empfehlen eine flache PDF einzustellen, die aus den gängigen Workflow Systemen geschrieben werden kann z.B. AGFA Apogee, Heidelberg Prinect, Creo Prinergy, Di Plot, wenn diese Funktion freigeschaltet ist.
FireWire
SilverFast

Hier Angebot für FR1SX Firewire-Adapter anfordern.
Im Lieferumfang CD-ROM mit aktueller SilverFast AI Studio + HDR Demo-Version. Bitte geben Sie Ihren Scannertyp an. Wir sind sicher, dass nur ein optimal gewarteter Linotype Hell/Heidelberg Chromagraph S3300/S3400, Nexscan F4100/F4200, Primescan 7100, 8200, 8400 und Tango/Tango XL sowie Topaz HighEnd Scanner Qualität bieten und Farbabweichungen im Delta E 1 Bereich erreicht nach Neuprofilierung. Deshalb werden wir Ihnen auch die Ersatzteile und die vorbeugende Wartung mit anbieten. Serviceverträge sind unter Umständen möglich. Nach einer Wartung führen wir die DIN VDE 701 Prüfung durch.
PDF

Diesen Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken: Datenblatt FOGRA Testform für Digitaldrucksysteme
Angebotsbedingungen:
Bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit nur über das Kontaktformular und auf jeden Fall nur ausschließlich dann wenn Sie Unternehmer sind. Jeder Vertrag kommt nur zu unseren AGB zu Stande. Jedes Angebot ist freibleibend. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Sämtliche verwendeten Texte, Logos sowie die gesamte Webseite sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweilgen Markeninhabern.

Sie erhalten immer eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. die ausschließlich per Vorkasse oder in Bar bei Abholung zu zahlen ist. Wenn Sie sich bei paypal anmelden können Sie auch über Kreditkarte zahlen. Um zu Überprüfen, ob Sie als EU Mitglied die Waren mehrwertsteuerfrei importieren können, folgen Sie bitte dem Link: VIES VAT number validation / MwSt.-Informationsaustauschsystem MIAS) Validierung der MWSt.-Nummer und prüfen dort, ob Ihre MwSt. ID Nummer erfolgreich validiert werden kann. Falls jene nicht erfolgreich validiert werden kann, fakturieren wir nur mit MWSt.

Diese Seite wurde erstellt mit matchflow und die PDF Version wurde freigegeben mit matchflow-adust: communicate, control, confirm. Matchflow-adjust bietet webbrowserbasierte PDF Korrektur und PDF Annotation mit web2print Funktionen.
Login | Registrieren für Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Shop mit Preisen starten | Fernwartung Win Mac | Stocklist | Gesuche |