Logo SilverFast Logo Logo
Fotos vom 2ten Web To Print Forum des BVDM fotografiert von Dipl.-Ing. Roland Broch vom VDM NRW
Artikelnummer: 34139
Kategorie: Unternehmen / Zertifizierungen > Fotos vom 2ten Web To Print Forum des BVDM fotografiert von Dipl.-Ing. Roland Broch vom VDM NRW bei brakensiek.de
Fotos vom 2ten Web To Print Forum des BVDM fotografiert von Dipl.-Ing. Roland Broch vom VDM NRW



Die Bilder wurden vom Herrn

----------------------------------------------------------------------
Dipl.-Ing. Roland Broch
Druckvorstufe und Neue Medien


Verband Druck+Medien NRW e.V.
Bublitzer Straße 26 · 40599 Düsseldorf

http://vdmnrw.de · broch@vdmnrw.de
----------------------------------------------------------------------

erstellt. Herr
Dipl.-Ing. Roland Broch hat ohne Blitz fotografiert so das es keine störenden Schlagschatten gibt und auch die Stimmung sehr gut rümerkommt meiner Meinung nach.

Die
Mitgliedschaft können Sie unter: http://vdmnrw.de
beantragen. Eine Mitgliedschaft beim VDMNRW ermöglicht auch eine spätere
PSO Zertifizierung, Prozesstandard Offsetdruck Zertifizierung durch den VDMNRW in Zusammenarbeit mit der FOGRA. Hierbei entstehen neben der Mitgliedschaftsgebühr zusätzliche Kosten, die Ihnen der VDMNRW gerne mitteilt.

Die Webseite lautet:
http://www.web-to-print-forum.de/

REFERENTEN (Quelle: http://www.web-to-print-forum.de/ Bernd Zipper)

Martin Busemeyer ist Geschäftsführer und Mitinhaber von Busemeyer Team in Remscheid, einem vollstufigen Unternehmen mit 25 Mitarbeitern. Nach seinem Abschluss als Industriemeister Druck im Jahr 1985 übernahm der gelernte Schriftsetzer gemeinsam mit seinem Bruder den elterlichen Betrieb. Seit drei Jahren sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeit die Implementierung des Digitaldrucks und der Aufbau einer Web-to-Print-Lösung.

Dr. Rolf Darmstadt ist seit 1995 Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Commerzbank AG in Frankfurt. Zwischen 1972 und 1995 war er in der Abteilung Volkswirtschaft und Kommunikation der Commerzbank beschäftigt. Zuvor war er nach Abschluss seines Hochschulstudiums als Studienleiter in der Marktforschung tätig. Dr. Rolf Darmstadt begleitete die Umsetzung der Marketingplattform „Comedia“ bei der Commerzbank von Projektbeginn an.

René Grabenauer startete seine Karriere vor 35 Jahren mit einer Ausbildung als Reprofotograf im Buchdruck in Mannheim und erweiterte diese noch um den Bereich Lithograf im Offsetdruck. Sein Fachwissen konnte er dann bei Agenturen und Druckereien in Nord-Baden vertiefen. Nach einem Posten in der Betriebsleitung einer Bogen-Druckerei lockte dann 1990 eine neue Herausforderung bei der Unternehmensgruppe Adam. Hier half er beim Aufbau des Agenturbereiches und der Umsetzung modernster Vorstufen-Verfahren. Seine zuvor jahrelang gesammelte Erfahrung mit Agentur-Kunden im Handel konnte er dann als Key-Account-Manager und Mitglied der Geschäftsleitung einsetzen. Bis heute steht Herr Grabenauer bei der Unternehmensgruppe Adam für maßgeschneiderte Kundenlösungen weit über den eigentlichen Druckauftrag hinaus.

Ingo Herrmann war nach dem Studium an der FH Druck in Stuttgart Referent im IRD (Institut für rationale Unternehmensführung). Danach war er Produktions-Assistent in einer großen Mainzer Druckerei und anschließend Vertriebsrepräsentant für Bogenoffsetmaschinen, bevor er 1999 bei der Boehringer Ingelheim Animal Health GmbH anfing. Dort ist er unter anderem zuständig für die bedruckten Sekundärpackmittel und verantwortlich für die Einhaltung des Corporate Design. Boehringer Ingelheim gehört heute international zu den forschungsintensivsten Unternehmen und beschäftigt in 143 verbundenen Gesellschaften im In- und Ausland 37.406 Mitarbeiter.

Christoph Kreisel wurde nach der Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann bei der E/D/E GmbH zunächst Sachbearbeiter und später Teamleiter Markting. 1998 wechselte er als Leiter Marketing/Neue Medien zur ZEUS GmbH. Seit 2004 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der Linnig Partners commerce communications GmbH. Die Zeus (Zentrale für Einkauf und Service) bietet ihren Kunden sehr umfangreiche Service-Leistungen an. Dazu zählt die Möglichkeit des Kunden zum Bezug von Abbildungen, die Möglichkeit, zentralseitige Werbungen in Grenzen den eigenen Bedürfnissen anzupassen sowie die Möglichkeit, komplett individuelle Werbungen unter kompetenter Anleitung selbst herzustellen.

Arno Meyer zu Küingdorf ist seit 2002 im Web-to-Print-Bereich tätig, erst mit der eigenen Firma, Webdox GmbH, dann Übergang in die Dr. Lehnhardt Group. Kunden sind: CleanPark GmbH, Shearman Sterling, Daimler Chrysler Financial Services, Systemedia Druck GmbH etc. Mit der Fusion der Firmen Dr. Lehnhardt Consulting GmbH, Webdox GmbH und der Beteiligung der Systemedia Druck und Medien GmbH an der Dr. Lehnhardt Group wurden die Kompetenzen der beiden Unternehmen zusammengefasst, um umfassende Beratungs- und Serviceleistung im Marketing, der Kommunikation und der Medienproduktion anzubieten.

Patrick Lucas ist Geschäftsführer der Schaufler Group in München. Die Schaufler Group implementiert und integriert Brand Management Systeme (web2print), Mediendatenbanken, Remote-Proof- und Soft-Proof-Lösungen, digitale Foto-Workflows und Produktionssysteme. Auf Basis von iBrams bietet Schaufler seinen Kunden eine Lösung, mit der diese Kommunikations- und Werbemittel aller Art automatisiert produzieren können und dabei jederzeit die CI-Konformität gewahrt wird.

Michael Schützenhofer leitet seit 1996 bei der Gugler GmbH in Österreich die Unit „Neue Medien & IT“. Er studierte zunächst Betriebsinformatik in Wien. Als Mitglied des Vorstandes der ADMA (Austrian Macintosh Developer & UserGroup Association) konnte er sich schon früh als Publishing-Profi etablieren. Nach dem Studium wechselte er zur Firma DesktopTeam, einem Fachhändler im Druckvorstufen-, Repro- und Agenturbereich.

Bernd Zipper ist Inhaber und Geschäftsführer der ZIPCON Consultinggesellschaft mbH. Zuvor war er 15 Jahre in verschiedenen Positionen in der Druckvorstufe tätig. Seine Schwerpunkte sind PDF, interdisziplinäre Medienprojekte und NewMedia. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er mit den Themen PDF, JDF und Web-to-Print bekannt. Zu seinem Kundenkreis gehören Hersteller, Endkunden und Dienstleister in der Medienvorstufe und -industrie. Ferner ist er als Buchautor („pdf + print“), Redner und Fachjournalist erfolgreich.








* Zusicherungen und Markennamen:
Die Beschreibung und die eventuelle Nennung von Markennamen dienen lediglich der allgemeinen Identifizierung der Kaufsache und stellen keine Gewährleistung oder Zusicherung im kaufrechtlichen Sinne da. Wir stellen unmissverständlich klar, dass wir kein Nutzungsrecht an den Markennamen durch den Markeninhaber eingeräumt bekommen haben. Markennamen sind rechtlich/gesetzlich geschützt und dienen hier lediglich der Produktbeschreibung. Die Angaben erheben nicht den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Die gemachten Angaben, die Beschreibung und die Bilder sind unverbindlich und dienen nicht als zugesicherte Eigenschaft, sofern nicht ausdrücklich erwähnt. Der Verkäufer übernimmt weder Haftung noch Gewährleistung für Tipp- und Datenübermittlungsfehler. Ausstattungen sowie Extras sind gegenenfalls gesondert bei der notwendigen ausführlichen Besichtigung des Kaufgegenstandes zu überprüfen. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Artikelbeschreibung stammt von der Herstellerwebseite. Alles was in Zitatzeichen " " ist ist direkt zitiert und bzw oder ein vermuteter Markenname. Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, wenn Sie einen Markenrechtsverstoß bemerken. Wir werden dann unverzüglich diesen beseitigen.


Kontakt:
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Tim Brakensiek
Ampel unternehmen     last update:   14.01.2019
Topbild
worldprintmarket.com

Besuchen Sie den neuen Marktplatz, für Prepress, Press und Postpress: www.worldprintmarket.de
Schaffen Sie Liquidität durch den Verkauf nicht mehr benötigter Maschinen.
Intellitrax

X-Rite IntelliTrax System - automatisches spektrales Farbmesssystem für Bogen- und Verpackungsdruckmaschinen gemäß PSO für Heidelberg, MAN Roland, KBA, Ryobi, Komori, Wifag, Mitsubishi. In 15 Sekunden scannen Sie den Druckkontrollstreifen und bekommen graphisch dargestellt, was Sie in welcher Zone ändern müssen um Ihren hinterlegten Standard z.B. PSO zu erreichen.
matchflow adjust

Mit Matchflow-adjust wird ein PDF-Dokument über das Internet zur detaillierten inhaltlichen Prüfung und Kommentierung bereitgestellt. Auf diesem Dokument können alle Projektbeteiligten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Zugriffsrechten Kommentare und Änderungswünsche erfassen. Alle Anmerkungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass der gesamte Abstimmungsprozess jederzeit nachvollziehbar bleibt. Mit diesem System sparen Sie Proof und Kurierkosten und machen ggf. nur noch einen finalen Proof. Wir empfehlen eine flache PDF einzustellen, die aus den gängigen Workflow Systemen geschrieben werden kann z.B. AGFA Apogee, Heidelberg Prinect, Creo Prinergy, Di Plot, wenn diese Funktion freigeschaltet ist.
FireWire
SilverFast

Hier Angebot für FR1SX Firewire-Adapter anfordern.
Im Lieferumfang CD-ROM mit aktueller SilverFast AI Studio + HDR Demo-Version. Bitte geben Sie Ihren Scannertyp an. Wir sind sicher, dass nur ein optimal gewarteter Linotype Hell/Heidelberg Chromagraph S3300/S3400, Nexscan F4100/F4200, Primescan 7100, 8200, 8400 und Tango/Tango XL sowie Topaz HighEnd Scanner Qualität bieten und Farbabweichungen im Delta E 1 Bereich erreicht nach Neuprofilierung. Deshalb werden wir Ihnen auch die Ersatzteile und die vorbeugende Wartung mit anbieten. Serviceverträge sind unter Umständen möglich. Nach einer Wartung führen wir die DIN VDE 701 Prüfung durch.
PDF

Diesen Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken: Datenblatt Fotos vom 2ten Web To Print Forum des BVDM fotografiert von Dipl.-Ing. Roland Broch vom VDM NRW
Angebotsbedingungen:
Bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit nur über das Kontaktformular und auf jeden Fall nur ausschließlich dann wenn Sie Unternehmer sind. Jeder Vertrag kommt nur zu unseren AGB zu Stande. Jedes Angebot ist freibleibend. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Sämtliche verwendeten Texte, Logos sowie die gesamte Webseite sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweilgen Markeninhabern.

Sie erhalten immer eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. die ausschließlich per Vorkasse oder in Bar bei Abholung zu zahlen ist. Wenn Sie sich bei paypal anmelden können Sie auch über Kreditkarte zahlen. Um zu Überprüfen, ob Sie als EU Mitglied die Waren mehrwertsteuerfrei importieren können, folgen Sie bitte dem Link: VIES VAT number validation / MwSt.-Informationsaustauschsystem MIAS) Validierung der MWSt.-Nummer und prüfen dort, ob Ihre MwSt. ID Nummer erfolgreich validiert werden kann. Falls jene nicht erfolgreich validiert werden kann, fakturieren wir nur mit MWSt.

Diese Seite wurde erstellt mit matchflow und die PDF Version wurde freigegeben mit matchflow-adust: communicate, control, confirm. Matchflow-adjust bietet webbrowserbasierte PDF Korrektur und PDF Annotation mit web2print Funktionen.
Login | Registrieren für Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Shop mit Preisen starten | Fernwartung Win Mac | Stocklist | Gesuche |