Logo SilverFast Logo Logo
Kodak Preps 5.3.2 Plus Standard für Windows und Mac mit USB iKey Dongle Bogenmontagesoftware
Artikelnummer: 36338
Kategorie: Software / Cross Media Design > Kodak Preps 5.3.2 Plus Standard für Windows und Mac mit USB iKey Dongle Bogenmontagesoftware
bei brakensiek.de
Kodak Preps 5.3.2 Plus für Windows und Mac mit USB iKey Dongle Bogenmontagesoftware

Nicht-Neu, jedoch aktuelle Version Stand 01.12.2008

Da die Firma Creo an Kodak verkauft wurde, nennen wir die Software hier Kodak Preps. Der Karton stammt noch aus der Creo Zeit.


Lieferumfang:

- USB Dongle Typ Preps "iKey"
- Creo Produkt Passwort Blatt in blau für diesen Dongle mit der Freischaltung Preps Plus Standard für Win/Mac Edition von ScenicSoft
- Original CD mit Installer für Version 5.0 für Mac und PC
- Download Version der Updates auf Version 5.3.2 für Mac OSX 10.5 und PC auf CD
- Originalkarton mit gedruckter englischer Dokumentation und Release Notes
- Die deutsche Dokumentation ist als PDF auf der CD enthalten
- Nach Kaufabschluß sorgen wir für eine Umlizenzierung, so dass Sie der neue eingetragene Anwender werden.
- Die Software Preps Ganging ist nicht im Lieferumfang.

Der aktuelle Listenpreis dieser Version Preps 5.3 Plus Standard Mac/Win (USB I-Key) in D/E/F Mac/Win ist 4194,75 EUR zzgl. MWSt.


Hinweis:
Es ist nicht die Version Pro, die 7395 EUR kostet. Sie ist jedoch auf jene hochrüstbar. Dabei entstehen zusätzliche Kosten. In der Beschreibung wird teilweise auch auf Preps Pro eingegangen aber dies ist nicht die Pro sondern nur die Plus Version.

Versionsumfang Preps Plus

- Unterstütze Druckumgebung: Akzidenz-Druck
- Mac OSX native Unterstützung
- Smart-Marks, Markengrupe, Druckermarken
- Natives PDF-Ausschießen
- JDF-Import (MIS System)
- Unterstüzung mehrere Ausgabesysteme
- Preps-Ganging Zusatzsoftware für Unabhängige Seiten (Nur Demo)
- JDF/PJTF-Ausgabe
- Unterstützung von über 200 Anwendungsprogrammen
- OPI und DCS werden weitergeben
- Level 1- und 2-Farbseparation
- Automatisches und spezifisch angepasstes Kacheln
- Vorschau für Adobe PDF- und PostScript3 Dateien
- Mehrere Ausgabedateien
- Arbeitet mit Brisque, Prinergy, ApogeeX, und Rampage Systeme
- JDF 1.2, 1.3; CIP4 LayCrIpm ICS-Konform
- AppleScipt Support (nur in der Mac OSX-Version)
- Deutsch, Englisch, Französisch & weitere Sprachen


Produktbeschreibung


Preps ist die komplette digitale Ausschießlösung für Mac oder Windows. Preps bietet leistungsstarke Funktionen bei der Bogenmontage, integrierte Farbseparationsmöglichkeiten, die Verarbeitung von vorseparierten oder Composite PostScript- und PDF-Daten, beinhaltet eine PostScript-Vorschau auf Basis von PostScript 3 und läßt sich in jeden Workflow integrieren.

Dateiformat- und Workflow-Unterstützung
Preps unterstützt die Übernahme von PDF-,JDF-, PostScript-, EPS-, DCS-, Tiff-Dateien aus über 120 DTP-Anwendungen. Verschiedene Datenquellen (auch separierte oder unseparierte Daten) können in einem einzigen Job beliebig gemischt werden. Damit bietet Preps eine sehr große Vielfalt von Datenformaten an, die verarbeitet werden können - eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein professionelles Programm für die Verarbeitung von Fremddaten und absolute Voraussetzung für den Betrieb eines Computer to Plate oder Computer to Press Workflows.
Preps unterstützt darüber hinaus alle modernen Workflowsysteme, wie Kodak (Creo) Brisque, Agfa Apogee X, Prinergy, Prinergy Evo, Rampage, Harlequin-Rips mit JDF-Support sowie anderen JDF-Workflowsystemen.

Automatisierte Montage in Kombination mit Enfocus PowerSWITCH
Preps (unter Mac OS X) lässt sich mit Hilfe eines Script-Konfigurators für Enfocus PowerSWITCH auch für die automatisierte Bogenmontage nutzen. Damit lassen sich Dateien einfach über einen Hotfolder automatisch gemäß den hinterlegten Einstellungen ausschiessen und die ausgeschossenen Bögen gleich an ein angeschlossenes Ausgabe-RIP oder als Datei strukturiert ablegen.
Die Software Enfocus PowerSWITCH ist nicht im Lieferumfang enthalten. Es ist also nur integrierbar in diesen Workflow, wenn man jenen hat.

Native PDF-Unterstützung: PDF rein - PDF raus
Preps bietet Ihnen modernste Technologien für die PDF-Workflowintegration. Eingehende PDF-Dateien bleiben erhalten und können ohne die Konvertierung zu PostScript ausgeschossen und als komplette Druckbögen mit allen Druckmarken wieder als PDF exportiert werden. Durch die bei PDF-Dateien deutlich geringeren Datenmengen und der besseren Voraussagbarkeit bei der späteren Ausgabe (im Vergleich zu PS-Dateien) sparen Sie Zeit und Festplattenspeicher. Die resultierenden PDF-Bögen können an ein Ausgabegerät gedruckt, in Adobe Acrobat geöffnet oder archiviert werden.

Unübertroffene Montagefunktionen
Preps bietet Ausschießlayouts für alle möglichen Bindungsarten an - von Rückenstichheftung, Klebebindung bis hin zu Mehrfachrollen- und Mehrfachnutzen-Layouts.
Sie können beliebige Standbögen definieren und in einem Job miteinander kombinieren. Das Programm gleicht auch automatisch die Seitenverdrängung bei umfangreichen, ineinandergesteckten und gefalzten Bögen aus. Für den Verpackungsdruck ist die Möglichkeit der Verschachtelung von Seiten auf dem Druckbogen interessant. Sogar eine Montage von Seiten unterschiedlicher Seitengrößen (z.B. als Sammelform) ist möglich. Preps kommt mit einer Vielzahl von bereits vordefinierten Ausschießmustern, die Sie aber jederzeit an Ihre Anforderungen anpassen können. Ebenso finden Sie im Lieferumfang des Plus-Paketes eine Vielzahl von Druckmarken, die auf den Bögen angeordnet und ausgegeben werden können.

Neu in der Preps 5.3 Version ist die separate Software Preps Ganging. Mit dieser Software können zusätzlich Nutzenformen erstellt werden. Basis sind hier die so genannten Unabhängigen Seiten. Hiermit lassen sich unterschiedliche Seitenformate einfach auf einem Druckbogen kombinieren. Marken, wie Schneidemarken oder Farbkontrollstreifen können zusätzlich hinzugefügt werden. Als Ausgabe dient das Preps Druckmenü oder das Speichern der Daten. Diese können dann in Preps Pro weiterverarbeitet werden. Auch Einteilungsbögen von Preps können damit geöffnet werden.
Zusätzlich steht ab Preps 5.32 die Funktion AutoGang bereit. Diese ist aber nur unter Mac OSX nutzbar. Hierbei handelt es sich um eine automatischen Sammelform Herstellung. Preps Ganging ist für Windows und Max OSX verfügbar, jedoch nur mit einer Preps Pro Lizenz funktionstüchtig.
Preps Plus liegt lediglich eine Demo bei!

Preps 5 bietet sogenannte SmartMarks(TM), die es erlauben, Druckmarken-Vorlagen in einem Bruchteil der Zeit zu erzeugen und für Druckjobs anzuwenden. So lassen sich Marken in Gruppen zusammenstellen und auf einen Druckbogen anwenden, wobei die "SmartMarks" automatisch anhand relativer Bezugspunkte platziert werden. Die Bezugspunkte lassen sich aus einer Reihe von Optionen wählen, u.a. Druckbogenkante, Seiten-Kante (mit oder ohne Beschnitt), Steg oder den Abstand zwischen Druckbogenkante und platzierter Seite.

Platzhalter-Seiten
Preps ermöglicht es einen Druckjob bereits vorzubereiten oder Teile eines Druckjobs schon auszugeben, auch wenn bestimmte Seiten noch fehlen. Dies wird über sog. Platzhalter-Seiten erreicht, die später durch die richtigen Daten-Seiten ausgetauscht werden. Alle Informationen und Manipulationen, die auf die Platzhalterseiten angewendet wurden, werden dann auch auf die Jobseiten übertragen.

Integrierte Voransicht am Bildschirm
Mit Preps haben Sie mit der integrierten Preview die Möglichkeit, Einzelseiten oder komplett ausgeschossene Bögen zuerst am Bildschirm zu überprüfen. Preps benutzt für PDF Dateien eine eigene Darstellung und ein modernes und schnelles PostScript-3 RIP für PostScript Dateien. Positionierungsprobleme können damit sofort visuell gefunden und auch gleich bearbeitet werden.

Maximale Kontrolle über die Farbseparation
Preps übernimmt optional auch gleich die farbseparierte Ausgabe von Daten. Sie bestimmen die Anzahl der Auszüge, Rasterwinkel und -frequenz und können auch noch Überdrucken-Attribute auf Farbbasis modifizieren. Im Job angelegte Schmuckfarben können über Preps auch zusammen mit anderen Schmuckfarben auf einem Film ausgegeben oder in Prozeßfarben umgewandelt werden. In Kombination mit einem modernen RIP (neueres PostScript Level 2 oder PostScript 3 RIP) lässt sich über Preps auch die In-RIP Separation steuern.

Ausgabeunterstützung
Preps bietet alle Montagefunktionen und Ausgabeoptionen für jedes PostScript-fähige Ausgabegerät. Dies beinhaltet Film- oder CTP-Belichter, Digitale Druckmaschinen oder High-End Kopiersysteme. Durch eine komfortable Unterteilungsfunktion lassen sich auch Druckbögen auf kleinerformatigen Filmbelichtern ausgeben. Jeder Job läßt sich schnell durch die Auswahl eines neuen Ausschießlayouts auf unterschiedliche Ausgabegeräte mit unterschiedlichen Druckbogengrößen ausgeben.

Ein Preps-Job kann folgendermaßen ausgegeben werden:
# Direkter Druck an ein PostScript-Ausgabegerät
# PostScript-Datei
# PDF-Datei (Preps 5 bietet bei dem PDF-PDF Workflow jetzt auch eine PostScript Ausgabe an)
# JDF (Job Definition Format)
Das JDF-Format ist ein auf XML basierendes Dateiformat und entspricht dem CIP4 Job-Definitionsformat. Es baut auf dem CIP3 Print Production Format (PPF) und Adobes Job Ticket Format auf und ist mit diesen kompatibel. JDF ist das kommende Standard-Datenformat, welches beliebige Arbeitsabläufe und umfassende Job-Beschreibungen bereitstellen kann.

Informationen zum Update auf Version 5.3.2
Verfügbar seit: 30.09.2008
Versionsnummer: 5.32

Neuerungen: Neben einigen Fehlerbereinigungen in dieser Version wurden auch neue Funktionen hinzugefügt. Diese bestehen aus:

Windows Vista Hardware Dongle Treiber
Verwendung der Adobe PDF Bibliothek möglich
WST Geräte (Schneiden und Falzen) Unterstützung über HTML Dateien
Skalierungsoption für die Funktion Bundzuwachs

Systemanforderungen:

Macintosh
Benötigt MacOS X 10.4.oder OS X 10.5.
Empfehlung: Intel Duo Core / 2 GB RAM / DVD Laufwerk

Windows
Benötigt Windows XP oder SP2 Professional, Windows Server 2003 und Vista
Empfehlung: 1 GHz Intel Pentium / 2 GB RAM / DVD Laufwerk

Der bei uns mitgelieferte USB Hardware Dongle ist für Mac und PC gleichermaßen geeignet.








Unser Kontaktformular wird gerade überarbeitet.

Bitte senden sie Ihre Anfrage zwischenzeitlich an:

mail (at) Brakensiek (dot) com

Fax +49 231 9852000

oder rufen an unter

+49 231 9850010

Ihr Brakensiek Systemhaus GmbH & Co. KG Vertriebs- und Support Team

Kontakt:
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Tim Brakensiek
Ampel gebrauchtprodukt     last update:   10.07.2018
Topbild
worldprintmarket.com

Besuchen Sie den neuen Marktplatz, für Prepress, Press und Postpress: www.worldprintmarket.de
Schaffen Sie Liquidität durch den Verkauf nicht mehr benötigter Maschinen.
Intellitrax

X-Rite IntelliTrax System - automatisches spektrales Farbmesssystem für Bogen- und Verpackungsdruckmaschinen gemäß PSO für Heidelberg, MAN Roland, KBA, Ryobi, Komori, Wifag, Mitsubishi. In 15 Sekunden scannen Sie den Druckkontrollstreifen und bekommen graphisch dargestellt, was Sie in welcher Zone ändern müssen um Ihren hinterlegten Standard z.B. PSO zu erreichen.
matchflow adjust

Mit Matchflow-adjust wird ein PDF-Dokument über das Internet zur detaillierten inhaltlichen Prüfung und Kommentierung bereitgestellt. Auf diesem Dokument können alle Projektbeteiligten in Abhängigkeit von ihren jeweiligen Zugriffsrechten Kommentare und Änderungswünsche erfassen. Alle Anmerkungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass der gesamte Abstimmungsprozess jederzeit nachvollziehbar bleibt. Mit diesem System sparen Sie Proof und Kurierkosten und machen ggf. nur noch einen finalen Proof. Wir empfehlen eine flache PDF einzustellen, die aus den gängigen Workflow Systemen geschrieben werden kann z.B. AGFA Apogee, Heidelberg Prinect, Creo Prinergy, Di Plot, wenn diese Funktion freigeschaltet ist.
FireWire
SilverFast

Hier Angebot für FR1SX Firewire-Adapter anfordern.
Im Lieferumfang CD-ROM mit aktueller SilverFast AI Studio + HDR Demo-Version. Bitte geben Sie Ihren Scannertyp an. Wir sind sicher, dass nur ein optimal gewarteter Linotype Hell/Heidelberg Chromagraph S3300/S3400, Nexscan F4100/F4200, Primescan 7100, 8200, 8400 und Tango/Tango XL sowie Topaz HighEnd Scanner Qualität bieten und Farbabweichungen im Delta E 1 Bereich erreicht nach Neuprofilierung. Deshalb werden wir Ihnen auch die Ersatzteile und die vorbeugende Wartung mit anbieten. Serviceverträge sind unter Umständen möglich. Nach einer Wartung führen wir die DIN VDE 701 Prüfung durch.
PDF

Diesen Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken: Datenblatt Kodak Preps 5.3.2 Plus Standard für Windows und Mac mit USB iKey Dongle Bogenmontagesoftware
Angebotsbedingungen:
Bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit nur über das Kontaktformular und auf jeden Fall nur ausschließlich dann wenn Sie Unternehmer sind. Jeder Vertrag kommt nur zu unseren AGB zu Stande. Jedes Angebot ist freibleibend. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Sämtliche verwendeten Texte, Logos sowie die gesamte Webseite sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweilgen Markeninhabern.

Sie erhalten immer eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. die ausschließlich per Vorkasse oder in Bar bei Abholung zu zahlen ist. Wenn Sie sich bei paypal anmelden können Sie auch über Kreditkarte zahlen. Um zu Überprüfen, ob Sie als EU Mitglied die Waren mehrwertsteuerfrei importieren können, folgen Sie bitte dem Link: VIES VAT number validation / MwSt.-Informationsaustauschsystem MIAS) Validierung der MWSt.-Nummer und prüfen dort, ob Ihre MwSt. ID Nummer erfolgreich validiert werden kann. Falls jene nicht erfolgreich validiert werden kann, fakturieren wir nur mit MWSt.

Diese Seite wurde erstellt mit matchflow und die PDF Version wurde freigegeben mit matchflow-adust: communicate, control, confirm. Matchflow-adjust bietet webbrowserbasierte PDF Korrektur und PDF Annotation mit web2print Funktionen.
Login | Registrieren für Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Shop mit Preisen starten | Fernwartung Win Mac | Stocklist | Gesuche |